Startseite
Aktuelles
Geschichte
Mitglieder
BilderTermine
KontaktLinksGästebuch

zurück

Nach dem großem Erfolg im Vorjahr erklärte sich auch heuer wieder die Maserer- Pass bereit am Ferienprogramm der Gemeinde mitzuwirken. Vergangenen Freitag war es wieder soweit. 24 Kinder trafen sich am frühen Abend am Schulhof und wanderten gemeinsam zur Müllerbauer- Alm hinter der Eckkapelle.

Hier konnten sich die Kinder austoben und sich mit selbst gegrillten Würstl und Getränken stärken. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde dann wieder, in zwei Gruppen aufgeteilt, talwärts marschiert. Dass dieser Marsch nicht ganz ungefährlich war, versteht sich von selbst. An der Bergstation der Hausbergbahn gab es den ersten Schock, ein schlafender Kramperl. So war es für die Betreuer nicht leicht, die Kinder zu überreden, nicht den kurzen Weg zur Schule, sondern den über den Hausbachfall zur Kriegerkapelle zu wählen. Die Kinder ahnten es schon, wie es kam. Leuchtende Augen im Wald, Gestalten an Ketten, undefinierbare Trümmer fielen vom Felsen, ehe ein Wassergeist im Hausbachfall das Ende war. Viele der Kinder wollten nur noch nach Hause und nächstes Jahr sicher nicht mehr mitgehen. Bis es soweit ist … Die Maserer- Pass bedankt sich beim Müllerbauern für das Überlassen der Alm an diesem Tag und bei allen 30 Helfern dass dieser Abend ein Erfolg wurde.